Vollständige Nachricht

Wichtige Information – Wartungsarbeiten

Im Zeitraum vom 19. – 21. Juli finden Wartungsarbeiten am Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) statt, die nicht im laufenden Betrieb erfolgen können. In dieser Zeit wird der bbb zeitweise nicht erreichbar sein. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen!

Vollständige Nachricht

Einführung in den Klassenrat

  • Erstellt von Ralf Dietrich

DEVI e.V. – Verein für Demokratie und Vielfalt in Schule und beruflicher Bildung

http://demokratieundvielfalt.de/projekte/klassenrat

Kontakt:

kontakt@~@devi.berlin

Kurzbeschreibung:

Der Klassenrat ist eine Form gelebter Demokratie in der Schule und ein "niedrigschwelliges" Instrument der Demokratiepädagogik in Schulen und Einrichtungen der beruflichen Bildung. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte diskutieren, verhandeln und treffen dort gemeinsam Entscheidungen, die die Klasse betreffen. Schülerinnen und Schüler nehmen Einfluss auf die Gestaltung ihres Schullebens und übernehmen Verantwortung. Kommunikative Kompetenzen werden gefördert und das Gemeinschaftsgefühl in der Klasse gestärkt. Das Instrument "Klassenrat" bietet dabei einen Rahmen mit Abläufen, Rollen und Regeln, die in jeder Klasse nach den jeweiligen Bedürfnissen gestaltet werden können.

Für Schulklassen werden Einführungen in den Klassenrat angeboten. Nach einem kurzen Überblick über den Kontext des Klassenrats, möchten wird eine Diskussion über Demokratie angeregt: "Was tut die Demokratie für dich? Was tust du für die Demokratie?" Durch Übungen beschäftigen sich die Teilnehmenden unter anderem mit dem Thema Kommunikation. Gemeinsam werden Rollen und Regeln für den Klassenrat erarbeitet. Im Anschluss führt die Gruppe selbstständig einen Klassenrat durch, der danach gemeinsam reflektiert wird. Die Lehrkraft ist Teil der Gruppe. Da sich im Klassenrat die Rollen für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler verändern, ist die Anwesenheit einer Lehrkraft unbedingt erforderlich.

Einführungen in den Klassenrat sind auch für Willkommensklassen möglich. Generell passen wir die Einführung immer an die jeweiligen Bedürfnisse der Gruppe an. Aus diesem Grund ist ein telefonisches Vorgespräch mit der Lehrkraft erforderlich.

Kosten:

auf Anfrage

Format:

Projekttag

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Schüler*innen

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

8-30

Zeitlicher Umfang:

4-6 Stunden

Hinweis:

 

 

 

 

 

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM