Vollständige Nachricht

Wichtige Information – Wartungsarbeiten

Im Zeitraum vom 19. – 21. Juli finden Wartungsarbeiten am Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) statt, die nicht im laufenden Betrieb erfolgen können. In dieser Zeit wird der bbb zeitweise nicht erreichbar sein. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen!

Vollständige Nachricht

Materialen zum Finanzführerschein

  • Erstellt von Frank Oppermann

Mit dem FinanzFührerschein können Jugendliche wichtige Finanzkompetenz für den Alltag erwerben. Das Projekt ist einer "echten" Führerscheinprüfung nachempfunden. Wer die Prüfung besteht, erhält ein FinanzFührerschein-Zertifikat, welches alltagstaugliches Finanzwissen bescheinigt.
Entwickelt wurde der FinanzFührerschein vom Verein Schuldnerhilfe Essen e.V. (dem Vorgänger der Schuldnerhilfe Essen gGmbH), mit Unterstützung der Aktion Mensch. Mit Hilfe des Landes NRW konnte dern Finanzführerschein stetig weiter entwickelt und neu aufgelegt werden. 

Der FinanzFührerschein im Überblick

  • Ziel: Vermittlung von im Alltag wichtiger Finanzkompetenz im Rahmen eines Projektes bzw. der Arbeit mit Gruppen von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen (Unterricht, offene Kinder- und Jugendarbeit, außerschulische Maßnahmen etc.).
  • Zielgruppen: Es gibt den FinanzFührerschein in zwei Varianten:
    • Kleiner FinanzFührerschein: 13-15jährige
    • Großer FinanzFührerschein: 16-19jährige
  • Online oder offline: Online werden interaktive Trainings und Prüfungen zur Verfügung gestellt, alternativ können auch gedruckte Training-/ Prüfungsbögen genutzt werden.
  • Ablauf: Die Wissensvermittlung kann in Unterrichtsform und/ oder im Selbststudium erfolgen. Die Jugendlichen und jungen Heranwachsenden erhalten durch das Schülerheft alle wichtige Informationen, die sie benötigen, um die Fragen des Finanzführerscheins zu beantworten. Danach können die Jugendlichen ihr Wissen durch Trainings mit Testfragen vertiefen. Abschließend werden die Kenntnisse über eine Prüfung nachgewiesen, bei Erfolg gibt es den FinanzFührerschein als personalisiertes Zertifikat. Die Trainings und Prüfungen sind einer "echten" Führerscheinprüfung nachempfunden.
  • Materialien: Es werden kostenlos Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen Lehrer/ Fachkräfte den FinanzFührerschein als Projekt durchführen können. Zum Paket gehören jeweils 30 Schülerhefte für die Wissensvermittlung, der Übungsbogen zur Wissensvertiefung sowie der Prüfbogen zum Kenntnisnachweis. Bei Erfolg wird der FinanzFührerschein als personalisiertes Zertifikat ausgestellt. Ein Informationsheft für Lehrer unterstützt mit Anleitung und Tipps zur Projektdurchführung.
  • Auszeichnung: Im Jahr 2008 gewann der FinanzFührerschein den ersten Preis des Wettbewerbs "Gemeinschaft bildet", der von der Aktion Mensch und der Arbeiterwohlfahrt ausgeschrieben wurde.

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM