Vollständige Nachricht

"Stand Up!" - Per App gegen Populismus argumentieren lernen

Der neue digitale Argumentationstrainer "Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten" unterstützt Jugendliche, populistische Aussagen zu erkennen und ihnen entgegenzutreten.

Die App "Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten" unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene in acht simulierten Dialogen, populistische Aussagen zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren. Beim Durchlaufen der beiden Spielvarianten "Messenger" und "Alltagssituationen" unterstützt ein Glossar, das über Begriffe und populistische Argumentationsstrategien aufklärt. Spielerinnen und Spieler erhalten unmittelbares Feedback zum Dialog-Verlauf.

Inhalte und Einsatzmöglichkeiten
Thematisch behandelt die App neben verschwörungsideologischen und rassistischen Inhalten auch Antisemitismus, Antiziganismus, Homophobie sowie Ausländerfeindlichkeit. Der spielerische Zugang sowie die Umsetzung als App helfen, das Interesse der Zielgruppe zu wecken und Hemmschwellen abzubauen. "Stand Up!" kann eigenständig außerhalb der Schule und im unterrichtlichen Kontext genutzt werden. Die App steht für alle Android und iOS-Geräte als Download zur Verfügung. Auch als Desktop-Version im Browser ist sie ohne Anmeldung und kostenfrei nutzbar.

Fördergeber und Partner
Die App „Stand Up! – Argumentieren gegen Populisten“ wurde im Rahmen des Landesprogramms „Hessen – aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“ des Hessischen Innenministeriums gefördert und von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e.V. umgesetzt.

Mehr unter: www.stand-up-gegen-populismus.de/ 
Die App "Stand Up!" finden Sie im Google Play Store und im Apple Store.

  Erstellt von Ralf Dietrich |