Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

U18-Wahl in Brandenburg am 17.09.21

Multiplikator*innen- Workshops zur U18-Wahl

Am 17.09.2021, 9 Tage vor den Bundestagswahlen, findet bundesweit die "U18 – Die Wahl für Kinder und Jugendliche" statt.

Die Stiftung SPI und der Landesjugendring Brandenburg e.V. bieten in ganz Brandenburg verschiedene Multiplikator*innen-Workshops zur U18-Wahl an:

13. April | Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße, Elbe-Elster
15. April | Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland
16. April | Prignitz, Ostprignitz-Ruppin
19. April | Cottbus, Oder-Spree, Dahme-Spreewald
28. April | Havelland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming 
Die Veranstaltung findet in einer Online-Videokonferenz statt. Hier geht es zu weiteren Informationen und zur ANMELDUNG

Programm

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Basics U18-Fragen und Antworten rund um die U18 Wahl 2021
  • Mittagspause
  • Austausch in Kleingruppen (Methoden, Formate, Erfahrungen) 
  • (Gesamtdauer ca. 4 h) 

Material und Wissenswertes  

Aktuell werden Videos und Podcasts extra für Brandenburg produziert, die auf die Basics einer Wahl eingehen. 

Erfahrungen, wie U18-Wahlen in Brandenburg umgesetzt wurden, können unter u18brandenburg.de nachgelesen werden. 

Weitere Methoden und Materialien gibt es hier.

Für alle, die in diesem Zusammenhang nichts verpassen wollen, wird der Instagram-Kanal @u18wahlbrandenburg empfohlen.

In Brandenburg gibt es vier U18-Kontaktstellen:

  • Nord-West: Perleberg, Kreisjugendring Prignitz e.V. | E-Mail
  • Nord-Ost: Angermünde, Jugendkulturzentrum "Alte Brauerei" | E-Mail
  • Süd-Ost: Cottbus, MiA-Mädchentreff | E-Mail
  • Süd-West: Bad Belzig, LAP Hoher Fläming | E-Mail

Ansprechpersonen:
Thomas Richert | E-Mail | Mobil: +49.0.178 47 65 02 4
Annekatrin Friedrich | E-Mail | Tel.: 0331 620 75 34