Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

BildungsBausteine e.V.

Deutschland, Israel, Palästina – Antisemitische und rassistische Deutungen des Nahostkonflikts

BildungsBausteine e.V.

http://www.bildungsbausteine.org/home 

Kontakt:

E-Mail: info(at)bildungsbausteine<script type="text/javascript"> obscureAddEnd() </script>org

Tel.: 030 - 29770690

Kurzbeschreibung:

In den Seminaren zum Thema Antisemitismus ist immer wieder der Nahostkonflikt präsent. Das Bedürfnis, über Israel und Palästina zu diskutieren, ist groß. Emotionen kochen hoch, Halbwissen geistert durch den Raum und es existiert ein Drang zur Entweder-Oder-Positionierung. Deshalb geht es den Anbietern auch darum, Wissen über den Konflikt zu vermitteln bzw. vorhandenes Wissen zu vertiefen. Die Kenntnis der Wurzeln des Konfliktes und seine historisch-politische Entwicklung ist die Grundlage für eine profunde Auseinandersetzung und Diskussion. Dabei wird die Möglichkeit geboten, unterschiedliche Wahrnehmungen und Sichtweisen auf den Konflikt kennen- und verstehen zu lernen. BildungsBausteine e.V. möchten die Lust auf eine Auseinandersetzung mit vielfältigen Perspektiven wecken.

Kosten:

Pro Referent*in: EUR 350,00 (Jugendliche) bis 600,00 (Multis) EUR/Tag. Online: 350,00 – 500,00

Format:

Workshop, Projekttage, Multiplikator*innen-Fortbildung. Sowohl als Präsenz-Veranstaltung als auch als Online-Seminar.

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Schüler*innen ab 7. Klasse, Jugendliche, junge Erwachsene, Multiplikator*innen

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

8 - 30

Zeitlicher Umfang:

ahlbtags, ganztags, mehrtägig

Durchführungsort:

Hinweis:

Im Zentrum der pädagogischen Arbeit stehen die Teilnehmenden mit ihren spezifischen Fragen und Themen. Je nach Seminargruppe und ihren jeweiligen Interessen, die in Vorgesprächen zu klären versucht wird, unterscheiden sich die Schwerpunktsetzungen in den einzelnen Seminaren und Fortbildungen.

Bei Bedarf können die Anbieter Sie bei der Suche nach einer Kofinanzierung unterstützen.