Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Per E-Mail eine Münze werfen

Per E-Mail eine Münze werfen

Per E-Mail eine Münze werfen



Können Alice und Bob ihre Entscheidung (den Münzwurf) auch per Mail abwickeln?

Alice überlegt: Wenn ich die Worte "Alice" und "Bob" mit einer Einwegfunktion kodiere und die Ergebnisse an Bob schicke, dann kann er ganz einfach herausfinden, welche Zahl zum Wort "Alice" und welche zum Wort "Bob" gehört. Ich muss also "etwas" in das Verfahren hineinbringen, dass ich erst später an Bob verrate.

Alice schlägt vor:
"Ich denke mir zwei beliebige Buchstaben aus und hänge daran "al". An zwei andere frei wählbare Buchstaben hänge ich "bo". Diese beiden vier Buchstaben langen Wörter kodiere ich mit der bekannten Einwegfunktion und schicke diese beiden entstehenden Zahlen an Dich. Du "ziehst" dann eine der Zahlen und teilst mir deine Wahl mit. Daraufhin schicke ich Dir die beiden ursprünglichen Wörter. Du kannst prüfen, welches Wort zu der gewählten Zahl gehört und an den beiden letzten Buchstaben erkennen, wer gewonnen hat."



Bob ist mit dem Vorschlag von Alice einverstanden. Doch nach einiger Zeit wird er misstrauisch: Immer gewinnt Alice! kann Sie schummeln, oder hat sie nur Glück?

Redaktionell verantwortlich: