Rechtliche Grundlagen

Rechtliche Grundlagen

Im Folgenden finden sind rechtliche Vorgaben für das Land Berlin und Brandenburg zusammengefasst, die für den Unterricht mit Schüler:innen mit chronischen Erkrankungen gelten.

Stand Mai 2021

Berlin

Berliner Schulgesetz:

§ 58 Lernerfolgskontrollen und Zeugnisse

Sonderpädagogik- Verordnung:

§ 38 Grundsätze des Nachteilsausgleichs und des Notenschutzes

§ 39 Ausgleichsmaßnahmen

Grundschulverordnung:

§ 14a Grundsätze des Nachteilsausgleichs und des Notenschutzes

Sek. I- Verordnung:

§ 15 Grundsätze des Nachteilsausgleichs und des Notenschutzes

§ 36 Nachteilsausgleich und Notenschutz in der Prüfung

Verordnung über die gymnasiale Oberstufe:

 § 14a Nachteilsausgleich und Notenschutz

§ 31 Nachteilsausgleich und Notenschutz in der Prüfung


Brandenburg

Redaktionell verantwortlich: Daniel Meile