Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Erziehen

Erziehen

Folgende Situation wird von Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern immer wieder als größte Sorge vor der Aufnahme der Unterrichtstätigkeit geschildert:
Der schwerpubertierende, 14jährige Max (es kann wahlweise auch die zickige Lisa sein) nimmt Sie schon in Ihrer ersten Unterrichtsstunde nicht wirklich ernst. Er stört durch ständige Zwischenrufe und flapsige Bemerkungen, kritzelt  demonstrativ Zettelbotschaften, redet lautstark mit der Sitznachbarin und demonstriert und entgegnet Ihrer Zurechtweisung mit einem herzlichen: „Sie können mir gar nichts sagen, Sie sind ja noch nicht einmal ein richtiger Lehrer!“. Damit hat er die Klasse auf seiner Seite, ein normales Unterrichten ist nicht möglich.
Was können Sie tun?
... weiterlesen

Redaktionell verantwortlich: Katharina Wucke, SenBJF