Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

FIRST STEPS

FIRST STEPS

FIRST STEPS

Mit dem ersten Schultag beginnt der Einsatz im eigenverantwortlich zu gestaltenden Unterricht. Doch Unterricht ist nicht mehr nur die Vermittlung von Fachwissen. Wer heute als Lehrkraft tätig ist, muss sich der Vielfältigkeit der Profession bewusst werden. Neben der Fachvermittlung ist Unterricht heute von verbaler und nonverbaler sowie gewaltfreier Kommunikation geprägt, von Sensibilität und Verständnis für die heterogenen Schülergruppen, Konfliktfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Digitalisierung, Diplomatie, aber auch von Bürokratie und Verwaltung und vielem mehr. Diese ersten Wochen sind für viele der Quereinsteigenden mehr als herausfordernd und erfordern von ihnen Mut und Durchhaltevermögen. Es ist eine Zeit der ersten Schritte - der FIRST STEPS. Gerade in dieser Phase - es handelt sich um die ersten 8 Wochen - ist es besonders wichtig, dass die Quereinsteigenden mit ihren alltäglichen Sorgen und Fragen nicht allein bleiben.


Durch die politischen Entscheidungen im Berliner Abgeordnetenhaus wurden erstmals Möglichkeiten geschaffen, jede Quereinsteigerin und jeden Quereinsteiger ab dem Schuljahr 2018/19 in den ersten 8 Wochen eng zu begleiten. Ggf. kann die Begleitung auch über die acht Wochen hinaus erfolgen.


Paten (z.B. Pensionäre, externe Coaches aber auch erfahrene aktive Lehrkräfte) werden jeweils kleine Gruppen von Quereinsteigenden im Unterricht besuchen, kollegial begleiten und außerhalb des Unterrichts beraten. Dabei geht es in erster Linie um achtsame und zugewandte Reflexion des beobachteten Verhaltens, um einen gemeinsamen Austausch auf Augenhöhe und um die kollegiale und beistehende Beratung bei auftretenden Problemen.


Die Quereinsteigenden werden im Rahmen der Vorkursveranstaltungen über die Organisation ihrer FIRST STEPS-Phase informiert. Die Paten nehmen eine Woche vor Beginn des Schuljahres den Kontakt zu den von ihnen zu begleitenden Quereinsteigenden auf und übermitteln die terminlichen Strukturen und Abläufe.