Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Fachübergreifend

Fachübergreifend

kontinuierlich stattfindende Wettbewerbe

Für ihre wichtige Aufgabe benötigen Lehrerinnen und Lehrer nicht nur Unterstützung, sondern auch Anerkennung. Der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ" hat es sich zum Ziel gesetzt, die öffentliche Wertschätzung des Lehrerberufs zu steigern.

Kindern und Jugendlichen wird der Spaß am Radfahren vermittelt und sie werden für die Themen Klimaschutz und nachhaltige Mobilität sensibilisiert. Außerdem wirkt sich Radfahren positiv auf die Gesundheit aus, da die Kinder und Jugendlichen sich mehr bewegen, und die Verkehrssicherheit wird durch die aktive Teilnahme am Straßenverkehr erhöht.

Aktuelle Wettbewerbe

dummyimage.png
Jugendwettbewerb

52. Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Noch bis zum 18. Februar 2022 werden Bilder und Kurzfilme zum Thema "Was ist schön?" gesucht.

Beim Kurzfilmwettbewerb von "jugend creativ" können…

Weiterlesen
dummyimage.png
Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen

Bestes Klimaschutzprojekt in Brandenburg gesucht

Der Energiesparmeister-Wettbewerb sucht wieder das beste Klimaschutzprojekt an Schulen. Das effizienteste, kreativste und nachhaltigste Projekt in…

Weiterlesen
dummyimage.png
Schüler-Videowettbewerb

Videowettbewerb b@s videochallenge 2022 gestartet!

Digital, kreativ, flexibel: Die b@s videochallenge, der Videowettbewerb der Bildungsinitiative business@school sucht wieder junge Filmemacher.

Weiterlesen
dummyimage.png
Schülerwettbewerb

econo=me Schülerwettbewerb 2021/22

In welcher Wirtschaftswelt wollen wir leben? In der Wettbewerbsrunde des Schülerwettbewerbs econo=me geht es um unsere Wirtschaftsordnung, die Soziale…

Weiterlesen
dummyimage.png
Wettbewerb #Respektgewinnt

#Respektgewinnt - der Wettbewerb des Berliner Ratschlags für Demokratie

Auch in diesem Jahr lobt der Berliner Ratschlag für Demokratie den Wettbewerb #Respektgewinnt aus und lädt alle Berliner:innen ein, sich daran zu…

Weiterlesen

Redaktionell verantwortlich: Anett Frohn, LISUM