Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Weitere Materialien

Weitere Materialien

Pädagogisches Begleitmaterial zu Stolpersteinen in Berlin

Die Koordinierungsstelle Stolpersteine und das Aktive Museum stellen pädagogisches Begleitmaterial zu Stolpersteinen in Berlin zur Verfügung. Stolpersteine werden für alle Verfolgten der Nationalsozialisten verlegt.

Mit dem Material erhalten Pädagoginnen und Pädagogen einen ersten Überblick über die mögliche historische Dimension eines Stolpersteinprojektes. Neben Texten zur  Verfolgungsgeschichte unterschiedlicher Opfergruppen enthält das Material auch Hilfestellungen für die Recherchen zu biografischen Hinweisen, die auf die spezifischen Bestände und Archive des Landes Berlin zugeschnitten sind. 

Interessierte Lehrkräfte können das Pädagogische Begleitmaterial gegen eine Schutzgebühr von 8,- Euro über die Koordinierungsstelle Stolpersteine erwerben. Auch die Landeszentrale für Politische Bildung Berlin vertreibt das Pädagogische Begleitmaterial Stolpersteine Berlin.


Wanderausstellung: Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute

Was haben Tango, Fußball und Kreuzberg mit jüdischer Identität in Deutschland zu tun? Weshalb ist Berlin bei jungen Israelis richtig "angesagt"? Und warum spielt das 19. Jahrhundert für die Geschichte des jüdischen Lebens in Deutschland eine so wichtige Rolle? Diesen und anderen Fragen geht die Wanderausstellung "Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute" auf den Grund. Sie basiert auf 15 Porträttafeln, die das Leben von aktuell in Deutschland wohnenden Juden anhand von Texten und Bildern darstellen. Des Weiteren wird die deutsch-jüdische Geschichte auf 5 Tafeln thematisiert. Die Tafeln bestehen aus mobilen Bannern und können von Schulen und anderen Institutionen kostenlos angefordert werden.
 
Die Ausstellung wird durch ein Begleitmaterial ergänzt. Es enthält pädagogische Anregungen und Übungen sowie Hintergrundtexte, Essays und Interviews rund um das Thema.

Wanderausstellung: Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute


Onlineprojekt Projekt "Flucht – Exil – Verfolgung"

Ehemalige Studierende des Touro-Colleges haben einen digitalen Stadtrundgang entlang der Berliner Hardenbergstraße konzipiert, der die Verflechtungen der armenisch-deutsch-türkischen Geschichte in den Blick nimmt. Hintergrundtexte und ein online zugänglicher Audioguide bieten die Gelegenheit die Orte analog oder digital zu erkunden.

Onlineprojekt Projekt "Flucht–Exil–Verfolgung"


Antisemitismus - Onlineplattform "Anders Denken"

Die Onlineplattform liefert Hintergrundinformationen zum Themenfeld Antisemitismus, und stellt konkrete Bildungsmaterialien zu historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen des Antisemitsmus zur Verfügung.

Onlineplattform "Anders Denken"


Onlineprojekt "Das Ende des Schweigens"

Die Seite bietet umfangreiches Material zum Frankfurter Auschwitz-Prozess (1963-1965), den Hintergründen und Auswirkungen in Bild, Ton und Film. (Hessischer Rundfunk)

Onlineprojekt "Das Ende des Schweigens"


Pädagogische Materialien der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem

Pädagogische Materialien der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem
Auf den Seiten der Internationalen Schule für Holocaust Studies finden sich pädagogische Materialien, die aus Artikeln, Interviews, Zeitzeugenfilmen, Fotografien und Unterrichtseinheiten bestehen.


Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Zwangsarbeit im Nationalsozialismus - Onlineprojekt "mit Stempel und Unterschrift"
Anhand 30 historischer Dokumente zur Zwangsarbeit im Nationalsozialismus und ihrer Folgen bietet dieses Online-Projekt die Möglichkeit Quellenkritik und Interpretation einzuüben.  Vorschläge zur pädagogischen Arbeit finden sich in Lehrmaterialien, die zu jeder Quelle als PDF zur Verfügung stehen. (Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft)


Redaktionell verantwortlich: Dr. Uwe Besch, LISUM