Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

V8 Informatik und Gesellschaft

V8 Informatik und Gesellschaft

Material

  • Empfehlung zur Umsetzung des Vertiefungsgebietes "Informatik und Gesellschaft"
  • Arbeit 4.0: Werden wir von der Digitalisierung der Arbeitswelt profitieren – oder machen wir uns selbst überflüssig?  (Klassenstufen 11/12 - OER-Material des Fachset Informatik der iMINT-Akademie)
    Gegenstand dieser Lernaufgabe ist es, die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Unterrichtsmethode „Strukturierte Kontroverse“ in ihrem Urteils- und Meinungsbildungsprozess anzuleiten. Dies erfolgt thematisch am Beispiel der Digitalisierung der Arbeitswelt und den damit verbundenen Herausforderungen. Die vorgestellte Methode lässt sich auf andere Themengebiete und Fächer übertragen. Hierfür steht ein Ablaufplan mit detaillierten Arbeitsaufträgen für die Schülerinnen und Schüler sowie didaktische Hinweise zu den einzelnen Phasen und zur Wahl des geeigneten Materials zur Verfügung.

Verweise

Sammlungen

  • LOG IN
    Im Archiv der Zeitschrift für Informatik und Computer in der Schule finden Sie viele Artikel und Unterrichtsbeispiele über Informatik und Gesellschaft.
  • Jochen Koubek: umfangreiches Material zu Informatik in Bildung und Gesellschaft
    Sehr gute Materialsammlung für den Einsatz im Schulunterricht aus den Bereichen Ästhetik, Ethik, Geschichte, Information, Medien, Ökoöogie, Ökonomie, Recht, Sicherheit und Technik.

Geschichte der Rechentechnik.
Hier lässt sich exemplarisch der Bezug Entwicklung der Informatik/Rechentechnik in der Gesellschaft und umgekehrt die Entwicklung der Gesellschaft und deren Bezug zur Entwicklung der Rechntechnik/Informatik darstellen.

  • An illustrated History of Computing
    Ungewöhnlich reich bebilderter Überblick der Rechnergeschichte vom Abakus zum PC.
  • Computer History Online
    Trotz des englischen Titels ein deutschsprachiges Angebot mit vielen Bildern zur Geschichte der Computer
  • Computer Museum History
    Sehr umfangreich gestaltete englischsprachige Website des weltweit größten Computermuseum.
  • Deutsches Museum
    Dauerausstellung Informatik. Als besonderes Angebot gibt es Quicktime-Panorama-Filme von historischen Großrechenanlagen.

Ethik

  • Die Hacker-Ethik
    Ursprünglich formuliert von S. Levy, hier in der Fassung vom Chaos Computer Club.


Ethik und Informatik

Antrittsvorlesung von Rafael Cappuro, gehalten am 2.5.1990


Ethische Leitlinien der GI

Ausgearbeitet vom Arbeitskreis Verantwortung, verabschiedet am 29. Januar 2004.

 

Informationsgesellschaft


Bundesministerium für Bildung und Forschung

Informationsseiten der Bundesregierung


Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Informationsseiten der Bundesregierung


Informationsgesellschaft Deutschland 2010

Aktionsprogramm der Bundesregierung


Mobbing 2.0 (pdf - 3,7 MB)

  • Schulfrieden und Schulkonflikte
  • Materialien zur Unterrichtsplanung
  • Quellen (pdf - 131 KB)

Statistisches Bundesamt

Aktuelle Zahlen vom Statistischen Bundesamt


WSIS

Auf dem Word Summit on Information Society wird die Struktur einer globalen Informationsgesellschaft ab 2015 verhandelt.


eEurope2005

Eine Informationsgesellschaft für Alle

 

Informationsrecht


Berliner Datenschutzbeauftragter

Die Website des Berliner Datenschutzbeauftragten ist ein guter Ausgangspunkt, um sichüber Datenschutz zu informieren.


Informatik und Grundrechte

Jochen Koubek, Tag der Informatiklehrer an der LMU, 4.7.2008


Lehrer-Online

Hier werden die rechtlichen Probleme von Schulen detailliert und übersichtlich diskutiert. Sicherlich die erste Adresse für Lehrer.


iRights.info

Ein Portal zum Thema Urheberrecht, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von speziell jugendlichen Verbrauchern.

 

Computerkunst


Ars Electronica

Der jährliche Preis für Medienkunst


DAM

Das Digital Art Museum bietet nicht nur Informationen zur Geschichte der Computerkunst sondern hat auch eine Galerie in der Tucholskystr. mit wechselnden Ausstellungen.


Der Computer als Werkzeug in der Kunst und Kunstwissenschaft

Eine Ausstellung des Instituts für Mathematik und  Informatik der  Ernst-Moritz-Arndt-Universität  Greifswald.

 

Ökologie


ECO-COM

Computerarbeitsplatz, Gesundheit und Ökologie. Erstellt an der TU-Berlin, 2001


Elektro & Elektronikgerätegesetz

Das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz – ElektroG) wurde am 16. März 2005 verabschiedet. Dazu gehört die gemeinsame Stelle Stiftung elektro-altgeräte register (ear)«


Elektroschrottverordnung

Regierungsentwurf vom 1. September 2004


Exporting Harm

Der erschreckende Report des » Basel Action Networks über Elektroschrottentsorgung in Südchina


Ökobilanz eines PC

Studienarbeit über Be- und Entlastungen eines PCs

Redaktionell verantwortlich: Frank Oppermann