Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Deutsche Gebärdensprache

Deutsche Gebärdensprache

Deaf Holocaust, deutsche taube Juden und taube Nationalsozialisten

In Deutscher Gebärdensprache schildert der taube Historiker Mark Zaurov die unterschiedlichsten Biografien tauber Juden und Nationalsozialisten aus der Zeit des Deutschen Reiches. Den Nutzern dieser DVD (für Computer) eröffnet sich ein differenziertes Bild der deutschen Gehörlosengemeinschaft vor und nach 1933. Darin wird auch eine taub-jüdische Welt beleuchtet, deren Andenken bislang verschüttet war.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage der Interessengemeinschaft gehörloser jüdischer Abstammung in Deutschland.

"Hörbehinderung/ Gehörlosigkeit" auf den Seiten des Deutschen Bildungsservers

Der Deutsche Bildungsserver informiert in einem umfangeichen Dossier über "Hörbehinderung/ Gehörlosigkeit".

Schulen für Schülerinnen und Schülerinnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt "Hören" bzw. "Hören und Kommunikation"

Neben dem Unterricht und der Förderung in den Regelschulen in Berlin und Brandenburg können Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt "Hören" bzw. "Hören und Kommunikation" folgende Förderschulen bzw. Förderzentren besuchen:

Weitere allgemeine Informationen finden Sie in den nachfolgenden Angeboten:

Redaktionell verantwortlich: Daniel Meile