Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Aufgabenkultur im Informatik-Unterricht (IBBB Tagung März 2012)

Aufgabenkultur im Informatik-Unterricht (IBBB Tagung März 2012)

Aufgabenkultur im Informatik-Unterricht (IBBB-Tagung)

11. GI-Tagung der Fachgruppe "Informatik-Bildung in Berlin und Brandenburg"

Zeit: 01. März 2012 - 15:00 – 16:45 Uh

Ort: TU Berlin

Referenten: Andreas Gramm und Johann Penon

 

In der Unterrichtsentwicklung wird zunehmend die Bedeutung von Aufgaben zur Steuerung von Lern- und Leistungsprozessen deutlich. Daher haben einige Fächer Aufgabenkulturen entwickelt. Im Fach Informatik steht die Diskussion einer Aufgabenkultur erst am Anfang und der Workshop soll die Entwicklung weiter vorantreiben. Anhand von bereits erarbeiteten Gütekriterien für "gute" Aufgaben für einen modernen Unterricht sollen vorhandene Aufgaben eingeordnet und verändert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten eigene Aufgaben mitzubringen.

 

Verlauf:  

  1. Vorstellungsrunde 
  2.   
  3. Impulsreferat "Was ist Aufgabenkultur?"  
  4. Gütekriterien für Aufgaben 
  5.    
  6. Bestandsaufnahme Aufgabenkultur im Informatik-Unterricht 
  7.    
  8. Aufgabenbeispiele
  9.    
  10. Optimieren von Aufgaben bezüglich bestimmter Gütekriterien  

Redaktionell verantwortlich: