Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Sachunterricht

Sachunterricht

Kontakt

Ansprechpartner/in beim LISUM
Sachunterricht Grundschule
Dr. Antje Skerra
Tel.: 03378 209-310
Fax: 03378 209-309

dummyimage.png
Unterrichtsmaterial

ECHT JETZT?! - Impulse für die Mobilitäts- und Verkehrserziehung

Der zentrale Einsatzbereich der Unterrichtsimpulse liegt in der schulischen Verkehrserziehung (Primarstufe und Sekundarstufe I). Lehrkräfte können…

Weiterlesen
dummyimage.png
Lernort

Nemo – Naturerleben mobil: Frühlingsunterricht im Park nebenan

Gemeinsam mit Nemo-Pädagog*innen erforschen und entdecken die Grundschulkinder in kleinen Experimenten, Gruppenarbeit und interaktiven Spielen die…

Weiterlesen
dummyimage.png
Internetportal

Wald und Natur entdecken - Blog der Berliner Waldschulen

Das Angebot der Berliner Waldschulen wendet sich an Kinder, Eltern und Pädagog*innen. Die  neun waldpädagogischen Einrichtungen Berlins regen Kinder…

Weiterlesen
dummyimage.png
Göttinger Instituts für Demokratieforschung

Demokratie-Planspiel für die Grundschule

Göttinger Instituts für Demokratieforschung

http://www.demokratie-goettingen.de/institut/kinder-demokratie/planspiel

Kurzbeschreibung:

Beim…

Weiterlesen
dummyimage.png
Bundeszentrale für politische Bildung

Corona-Themenseite der Kinderseite hanisauland.de

Bundeszentrale für politische Bildung

https://www.hanisauland.de/spezial/corona-virus/

Kurzbeschreibung:

In kurzen Artikeln werden nützliche…

Weiterlesen

Handreichung zum Rahmenlehrplan

Der Sachunterricht ermöglicht Schülerinnen und Schülern, sich ihre Welt selbständig zu erschließen, sich darin zu orientieren und sich aktiv an Veränderungen zu beteiligen. Damit wird eine Basis für das erfolgreiche Weiterlernen in den Fächern Gesellschaftswissenschaften 5/6 und Naturwissenschaften 5/6 geschaffen.

Lernarrangements für den Sachunterricht
Die zweiteilige Handreichung gibt Impulse und konkrete Ideen für einen spannenden und kreativen Sachunterricht nach dem Rahmenlehrplan 1 – 10.

Alle Artikel geben Anregungen für das Lernen in heterogenen Gruppen.
Die sechs Lernarrangements sind mit erprobten Praxisbeispielen und Vorschlägen zur Verzahnung mit dem Fremdsprachenlernen (Englisch) verknüpft.