Zum Inhalt springen

Sachunterricht

Der Sachunterricht ermöglicht Schülerinnen und Schülern, sich ihre Welt selbständig zu erschließen, sich darin zu orientieren und sich aktiv an Veränderungen zu beteiligen. Damit wird eine Basis für das erfolgreiche Weiterlernen in den Fächern Gesellschaftswissenschaften 5/6 und Naturwissenschaften 5/6 geschaffen.

Lernarrangements für den Sachunterricht

Die zweiteilige Handreichung gibt Impulse und konkrete Ideen für einen spannenden und kreativen Sachunterricht nach dem neuen Rahmenlehrplan 1 – 10.

Weitere Tipps zu Themen und Unterrichtsmaterialien gibt es hier.

Ergänzendes Themenfeld Pflanzen

Der Rahmenlehrplan 1-10, Teil C, Sachunterricht, gibt den Lehrkräften die Möglichkeit, eigene Themenfelder zu ergänzen. In der Anhörung kam häufiger der Wunsch nach einem Themenfeld „Pflanzen“. Für die Gestaltung dieses Themenfeldes wird hier ein Vorschlag mit diversen Anregungen angeboten. Nimmt man diesen Vorschlag auf, können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Im beispielhalft entwickelten Themenfeld „Pflanzen“ werden wie gewohnt die fünf Perspektiven des Sachunterrichtes verknüpft – die sozialwissenschaftliche, die naturwissenschaftliche, die historische, die geografische und die technische Perspektive.

Weiterhin wird dargestellt, wie das Themenfeld „Pflanzen“ mit den bereits vorhandenen obligatorischen Themenfeldern verknüpft ist.

Weil das Lernen nicht nur im Klassenraum stattfindet, sondern reale Begegnungen und andere Erfahrungsräume besondere Lernanreize setzen, werden in der abschließenden Übersicht einige der zahlreichen Lernorte in Berlin und Brandenburg aufgelistet, die sich hier in besonderem Maße anbieten. An diesen Lernorten können die Schülerinnen und Schüler die Natur hautnah erleben und ihre Kompetenzen rund um Pflanzen ausbauen.

Handreichung zum neuen Rahmenlehrplan

Die zweiteilige Handreichung gibt Impulse und konkrete Ideen für einen spannenden und kreativen Sachunterricht nach dem neuen Rahmenlehrplan 1 – 10.
Alle Artikel geben Anregungen für das Lernen in heterogenen Gruppen.
Die sechs Lernarrangements sind mit erprobten Praxisbeispielen und Vorschlägen zur Verzahnung mit dem Fremdsprachenlernen (Englisch) verknüpft.

Film 1: Praxisbeispiel 1, Metamorphose von Tieren (vgl. Handreichung Teil I, S. 50-57).

Film 2: Praxisbeispiel 2, Erfindungen (vgl. Handreichung Teil I, S. 58-76).

dummyimage.png
Preis für demokratische Schulentwicklung

DemokratieErleben – Preis für demokratische Schulentwicklung

Der Preis zeichnet Schulen aus, die gemeinsam mit ihren Kindern und Jugendlichen aktiv die Demokratie als Lebens-, Gesellschafts-, und Herrschaftsform...

Weiterlesen
dummyimage.png
Wettbewerb

Schülerwettbewerb - "Klappe - Action - Grundgesetz!"

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt! Das ist doch mal ein Grund zu feiern… !

Der Deutsche Anwaltverein e.V. (DAV) ruft anlässlich des Jubiläums des...

Weiterlesen
dummyimage.png
Schülerwettbewerb

Schülerwettbewerb zum 100-jährigen Bauhausjubiläum - "Mein Bauhaus – Meine Moderne"

Zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses im Jahr 2019 wird von der Archtitektenkammer Berlin und Brandenburg ein länderübergreifender...

Weiterlesen
dummyimage.png
Geschichtswettbewerb

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 - Historisches Forschen mit Jugendlichen/Schüler*innen

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist ein historischer Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Nach dem Prinzip des...

Weiterlesen

Dr. Wenzel, Birgit

Fon: +49 3378 209-310
Fax: +49 3378 209-309

E-Mail

Redaktionell verantwortlich: Corinna Brännström, LISUM